Aktualisiert am 21.09.2016

Die neue Systemgeneration:

CTP-Ausgabeworkflow für Zeitungsdrucker

Hier sehen Sie die Produktionsübersicht für:

- Druckjobs, basierend auf IFRA-Track Plandaten

- Seiteneingang, mit kompletter technischer Korrektur und
  Pano-Seitenmontage auf PDF-Basis

- Farbauszüge mit Plattenkennungen, Dichtemesspunkt,
  Barcode

- Plattenbelichtung mit Auto-Modus, manueller Steuerung,
  Abruf durch moderne CTP-Anlagen

  1. -Gerätestatus und Gerätesteuerung. 

Detailfunktionen wie Seitenfreigabe und Plattennach-forderung werden über diese Übersicht ebenfalls direkt angesteuert.

Über eine Server-Hardware werden pro Stunde alle Aufgaben für max. 1.400 Platten erledigt. Da haben wir für manche Kunden etwas über das Ziel hinaus getroffen.

Das Ziel der Systemarchitektur ist Produktionsstabilität. Hier sind wir gerne konservativ und haben dafür viele Ideen eingebracht. Lassen Sie sich von einem aufregenden neuem Systemkonzept überraschen. 

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Kurzpräsentation von


Schauen Sie rein.

 

isobella_media erweist sich immer mehr als erfolgreiches Instrument, wenn es um die automatisierte Erzeugung von druckfähigen PDFs geht. Es handelt sich dabei um ein fertiges Workflowsystem, das schnell installiert ist und lediglich an die besonderen Begebenheiten des Kunden angepasst werden muss. Die Praxis zeigt, dass dies innerhalb von wenigen Tagen möglich - und der Kunde produktionsbereit ist.

Ein weiteres Plus von isobella_media ist die zuverlässige und zügige Verarbeitung der Daten. Selbst problematische PDFs durchlaufen die Workflows „ohne mit der Wimper zu zucken“. isobella_media stellt dies bereits beim Kunden unter Beweis.

Kosteneinsparung durch 


Berechnung eines aktuellen Beispiel-Kunden aus Süddeutschland

 

Bitte klicken Sie auf eine der Grafiken, um weitere Fakten zu erhalten.

Technologie-Netzwerk

Sie benötigen Unterstützung bei Ihren Switch-Workflows? Oder Sie  haben ein dringendes Produktions-problem zu lösen? Wir bieten Ihnen Remote-Support zu günstigen Konditionen. Informieren Sie sich unter:

-

Versuchen Sie es selbst im Adobe Reader mit diesem Dokument:

Haben Sie in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Behörde zahlreiche und unterschiedliche PDF-Formulare zu verarbeiten? Dieses Tool wird Ihnen das Auslesen der Formular-Felder immens erleichtern. Beim Ausfüllen der Felder wird direkt ein Matrixcode generiert.





Konvertierung von HTML-Dateien in hochwertige und druckfähige PDFs - dies ermöglicht pdfChip, ein neues Produkt von callas software. Es handelt sich dabei um eine Kommandozeilen-Applikation, ideal geeignet für den Einsatz auf einem Webserver zur dynamischen Erzeugung von PDFs (Web-to-Print).

Lesen Sie mehr ....




Neu: callas pdfToolbox 9

callas software, ein führendes Unternehmen für automatische PDF-Verarbeitung und Archivierungs-lösungen, hat im Juli 2016 die Version 9 der pdfToolbox eingeführt. Dieses neue Update bietet stark erweiterte Möglichkeiten beim Einsatz von Variablen. Weitere komplett neue Funktionen adressieren vor allem den Etiketten- und Verpackungsmarkt sowie Großformatdruck. Außerdem unterstützt pdfToolbox 9 CxF-Farbdaten in PDF-Dateien, bietet eine neue „Wireframe“-Ansicht und ist beim Zoomen benutzerfreundlicher.


Enfocus Switch 13

Bei Switch handelt es sich um eine leistungsfähige und äußerst flexible Lösung für die Automatisierung von Produktions-Arbeitsschritten in Agenturen, Verlagen, Druckvorstufen-Betrieben und Druckereien. Mit Switch lässt sich der gesamte Produktions-prozess standardisieren und beschleunigen. Seit August 2015 ist nun die neueste Version - Switch 13 - verfügbar.

Informieren Sie sich hier über weitere Details!

„Deutscher Drucker“ stellt isobella_ctp vor

Hier geht es zum Artikel:

In seiner Schwerpunkt-Ausgabe zur Zeitungsproduktion vom 17. September 2015 befasst sich das Fachmagazin „Deutscher Drucker“ in einem Artikel mit dem Ausgabeworkflow isobella_ctp.

Die Software wurde unter Federführung von maidl-service entwickelt und ist seit 2013 bei der Freiburger Druck GmbH & Co.KG im Einsatz.

Selbst navigieren.

2016.

Neue Preise für MadeToTag ab 1. Januar 2017!

„Was mit einem kleinen aber feinen Tool begann“, so das Berliner Unternehmen axaio software, „hat sich mittlerweile zu einer sehr praktischen und effektiven Lösung bei der Erstellung barrierefreier PDFs aus Adobe InDesign entwickelt“. Für den deutlich angestiegenen Funktionsumfang bei MadeToTag werden nun die Preise ab Januar 2017 angepasst.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Preiserhöhung für
Enfocus Switch

Hersteller enfocus kündigt eine Preiseerhöhung für das Produkt Switch an, die bereits ab dem 01.10.2016 in Kraft tritt. Das Basis-Modul (Core Engine) kostet dann EUR 2.500 (bisher EUR 1.800). Entsprechend erhöhen sich auch die Wartungskosten.

Bei bestehenden Lizenzen gelten weiterhin die alten Wartungs-konditionen, solange keine neuen Module zugekauft werden.

Falls Sie über eine Bestellung von Switch nachdenken, ordern Sie vor dem 30.09.2016!